Willkommen
News
PROFIL
Shop
Vertrieb
Links
Suche
11.12.2017 :: News-AnzeigeNews Display :: Druckversion
Sie sind hier:  » News
Suche
09.09.2017 14:54 Alter: 92 days

Echo Klassik 2017

Für Rotts 1. Sinfonie erhält Profil Edition Günter Hänssler einen Echo Klassik!


„Herzliche Gratulation an Constantin Trinks und allen Beteiligten zu dieser Aufnahme und zu diesem Echo.“ freut sich Profil-Geschäftsführer Günter Hänssler über die begehrte Auszeichnung. „Zurecht erhält diese fast vergessene Sinfonie von Hans Rott diesen Musikpreis – Constantin Trinks ist eine erstklassige Referenzeinspielung gelungen, die Maßstäbe setzt!“     

Berlin, Stuttgart/Neuhausen, 27. Juli 2017

„Ich freue mich sehr, mit diesem Livemitschnitt nun einen weiteren ganz persönlichen Beitrag zur Würdigung des Genies Hans Rott und zur weiteren Verbreitung seines Hauptwerkes leisten zu dürfen.“ betont Constantin Trinks „Nicht ohne Stolz zähle ich mich zu den ersten „Jüngern“ nach der sensationellen, zuerst aber eher weniger beachteten Neuentdeckung dieses Kunstwerks im Jahr 1989. So fiel mir die CD der Ersteinspielung mit dem Cincinnati Philharmonia Orchestra unter Gerhard Samuel (den Interpreten der Uraufführung) bereits kurze Zeit nach Veröffentlichung in die Hände. Diese entfachte sofort meine jugendliche Begeisterung, kam doch in dieser Musik hörbar Rotts Verehrung für Wagner und Bruckner  – den Leitsternen meiner Jugend – zum Ausdruck.“

Die Trophäen werden am Sonntag, dem 29. Oktober, im Rahmen einer feierlichen Gala in der Elbphilharmonie in Hamburg verliehen, das ZDF überträgt die Verleihung am selben Abend ab 22:00 Uhr. Gastgeber ist auch in diesem Jahr Thomas Gottschalk, der den ECHO KLASSIK insgesamt bereits zum vierten Mal präsentiert.

„Klassische Musik gehört zum großartigen Erbe und zu den unverrückbaren Grundlagen unserer Kultur“, so BVMI-Geschäftsführer Dr. Florian Drücke. „Die Künstlerinnen und Künstler, die in diesem Jahr mit dem ECHO KLASSIK ausgezeichnet werden, zählen zu denjenigen, die sich im Musikjahr 2016/17 um dieses Erbe besonders verdient gemacht haben. Durch ihre Interpretationen haben sie dem Publikum zahlreiche Werke der traditionellen klassischen Musikliteratur, aber auch der New Classics in spannender Weise nahegebracht. Ob als geniale Einzelkünstler oder gemeinschaftlich agierende Ensembles, weltbekannte Stars oder spannende Nachwuchskünstler – sie alle sorgen mit ihrer Kunst dafür, dass die ungeheure Vielfalt der Klassischen Musik weiterhin die Chance hat, Menschen aller sozialen Umfelder und Altersgruppen und über alle Kanäle zu begeistern – gerade letzteres ist mit Blick auf die Zukunft der Klassik in unserer zunehmend digitalen Welt von zentraler Bedeutung und dem ECHO KLASSIK deshalb ein besonderes Anliegen. Ich freue mich schon jetzt auf eine hochkarätig besetzte Verleihung im wohl derzeit in jeder Hinsicht größten Konzerthaus der Welt, der Elbphilharmonie in Hamburg.“

Eine Übersicht über alle Preisträger findet sich www.echoklassik.de.


Hans Rott Symphonie No. 1

Mozarteumorchester Salzburg, Constantin Trinks

PH15051

 

Pressekontakt Profil, hänssler CLASSIC: Kerstin Hänßler, 0174/7121026, KHaensslerathaenssler.info

www.haensslerprofil.de